SQD Logo mitSZ 4c 1 

 

Besucherbergwerk F 60

radke-lmbv-beim aufstiegAus der weltweit größten beweglichen Förderbrücke ist seit 2002 ein Besucherbergwerk geworden. Der Stahlgigant ist 502 Meter lang, 74 Meter hoch und bis zu 204 Meter breit. Die Abraumförderbrücke veranschaulicht die Freilegung und Förderung der Rohbraunkohle. Geführte Rundgänge, die bis zur Spitze des Stahlkolosses führen sind sehr empfehlenswert.

Diese einzigartige Kulisse wird vermehrt als Veranstaltungsort für verschiedene Events genutzt, wie zum Beispiel für Feuerwerksshows oder für hochkarätige Konzerte. Abenteuer pur verspricht eine Fahrt mit dem Jeep, dem Quad oder dem Buggy durch den Tagebau.

 

Ab dem 12.06.2016 wieder mit der Bahn zur F60

Hier finden Sie den Fahrplan


Brikettfabrik Louise 

Die älteste Brikettfabrik Europas trägt die Bezeichnung „Louise“ und steht in Domsdorf in Mitten einer Bergbaulandschaft. Im Jahr 1991 wurde die Fabrik stillgesetzt, 1992 zum Technischen Denkmal erklärt und liebevoll rausgeputzt.

Sie zieht seitdem durch interessante Ausstellungen und Veranstaltungen nicht mehr nur Technikbegeisterte sondern auch Jung und Alt in ihren Bann.


Niederlausitzer Museumseisenbahn

 nlme„Ein unvergessliches Erlebnis“ - so wird eine Fahrt mit der Niederlausitzer Museumseisenbahn beschrieben.  Erfahren Sie selbst, wie sehr man sich während einer Fahrt in der Museumseisenbahn in eine andere Zeit versetzen lassen kann.

Seit 2002 fährt diese Bahn auf der 17 Kilometer langen Strecke vom Frankenaer Weg in Finsterwalde über den außerordentlich interessanten Bahnhof Kleinbahren bis zum Töpferdorf nach Crinitz und zurück. Außerhalb der öffentlichen Fahrtage können Fahrten mit dem über 100 Jahre alten preußischen Personenzug oder dem 50 Jahre alten Salonwagen gebucht werden.



Töpferdorf Crinitz

tpfermarktImmer am ersten Aprilwochenende findet der Crinitzer Töpfermarkt statt, bei dem Töpfer aus ganz Deutschland ihre Waren vorstellen.

Bei dem Entstehen der Keramikerzeugnisse, von der Materialgewinnung bis zum fertigen Produkt kann der Besucher nicht nur während des Töpfermarktes Zeuge werden, sondern auch bei vorheriger Anmeldung in einer der Töpfereien.

Kontakt

Sängerstadtmarketing e.V. & Touristinformation

Markt 1
03238 Finsterwalde

Tel.: 03531/ 717830
Fax: 03531/ 717831

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf index Facebook


Öffnungszeiten:

Montag-Freitag
09.00 - 17.00 Uhr

Mai bis September

Sonnabend

09.00 - 13.00 Uhr

 

 

 

Webcam Marktplatz

Partner

2016 Logo spk rgb

 

Logo KAUPISCH-GmBH-2 4c

 

lll

 

 

 

 

 

elbe-elster-logo

 

 

gefördert durch

 

Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes

 

 

 

 

 

 

 

LEADER Logo.jpg15643727

© 2017 Kaupisch IT-Systeme GmbH